Manly Wasp Gen lll G10 CPM-S-90V High End Pulverstahl Taschenmesser Slipjoint

Artikelnummer: 01ML0

Handlich, praktisch gut und Sau Scharf - unglaubliche Preisleistung
Aktuelle verbesserte Version - mit Stop-Pin und nur manly Emblem auf Klinge und Clip

Kategorie: Slip Joint

Farbe

57,42 €

inkl. 16% USt., versandfreie Lieferung

UVP des Herstellers: 64,90 €
(Sie sparen 11.53%, also 7,48 €)
sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Manly Wasp Gen lll

Mit dem Wasp verpflichtet sich Manly ganz ihrer Philosophie, dem Anwender ein alltagstaugliches Messer, gefertigt aus erstklassigen Materialien und mit einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis zu bieten. So besitzt das Wasp Griffschalen aus solidem G10 und einen umsetzbaren Deep-Carry-Clip (Tip-up/l-r). Die Klinge mit Nagelhau wird aus dem pulvermetallurgischen CPM-S90V gefertigt und kommt dadurch auch höchsten Ansprüchen entgegen. Sie wird durch Federdruck offengehalten (Slipjoint) und besitzt die bereits aus dem Comrade bekannte Rastenstufung im Klingengang, wobei diese beim Wasp weniger stark ausgeprägt ist, aber dennoch eine wirksame zusätzliche Sicherheit gegen unbeabsichtigtes Einklappen darstellt. So ist das Wasp ein praktischer Begleiter im Alltag, der mit seiner nur schwer zu übertreffenden Schnitthaltigkeit einen Meilenstein in dieser Preisklasse setzt.

Technische Details

  • Klingenlänge 7,5 cm
  • Gesamtlänge 17,6 cm
  • Klingenstärke 2,7 mm
  • Klingenmaterial CPM-S-90V
  • Griffmaterial G10
  • Gewicht ca. 79 g

Lieferumfang:

ein Messer mit Imbusschlüsseln zum Einstellen der Schrauben oder Umsetzen des Clips

Bewertungen (3)

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 3
4 von 5 Anständiger stachel

Das manly wasp ist ein schönes kleines Messer. Der klingenstand ist fast perfekt. Verarbeitung ganz ok für ein serienmesser. Die feder ist sehr stramm. Der werksanschliff ist auch ok. Es ist scharf. Trotzdem das g 10 könnte besser verarbeitet sein an meinem modellsind deutlich Spalte an der rückenfeder zu sehen. Über den Stahl kann ich noch nichts sagen dazu muss ich ihn erst noch testen.
Es liegt gut in der Hand und bietet genug Platz für für meine Handschuh Größe 9. Für 60 € kann man kaum was falsch machen

.,25.10.2019
5 von 5 Bin sehr zufrieden, Preis-Leistung sehr gut!

Die Verarbeitung ist insgesamt sehr gut. Bei meinem Modell ist nichts Negatives zu finden, auch der Klingenstand passt sehr gut. Die Stopps beim Öffnen/Schließen hätte ich mir auch schlimmer vorgestellt, mich stört es jetzt nach einigem Benutzen schon gar nicht mehr. Im Gegenteil, selbst beim SOG Terminus hat man nicht so ein sicheres Gefühl beim Arbeiten, und das geht schon ordentlich straff. Einziger Kritikpunkt: das Orange hätte ich mir etwas intensiver vorgestellt, aber das ist eh nur Geschmackssache.

Alles in allem super Messer, würde es mir wieder kaufen bzw. gibt es das ja noch in anderen Farben:)

Ps: hat zwar nicht direkt mit der Qualität des Messers zu tun, aber messerundco war servicemäßig wieder unschlagbar. Sehr empfehlenswert!

.,30.05.2020
4 von 5 Gen3, ein Problem gelöst, jedoch nicht zu Ende gedacht

Das Wasp war meine erste Bestellung bei Messer&Co und ich bin sehr happy über eine äußerst positive Erfahrung. Der Ablauf war denkbar schnell und die Beilagen haben den Moment des Empfangs sehr versüßt. Nun einmal zum Wasp Gen3. Man kann die Entwicklung des Models ja sehr gut über bei YouTube nachvollziehen. Manly hat reagiert, und der stop pin verhindert nun das die Schneidphase beschädigt wird. Der stop pin führt dazu, das die Klinge, im geschlossenen Zustand einen Tick höher sitzt. Das bringt die Klingenspitze schon auffällig nah an den Rand der Griffschalen.
Ergibt sich für mich die Frage, ob man mit der eindeutigen Verbesserung, nicht auch, logischerweise, das Design der Griffschalen hätte anpassen müssen. Ich befürchte, das nach 3-4 mal Schleifen, die Spitze an der Stelle frei, leicht über den Schalenrand stehen wird. Durch Materialabtrag. Das ist klar absehbar und jetzt schon schade. Ich wünschte, Manly würde zu diesem Problem modifizierte Griffschalen anbieten. Wie gesagt, das mit der Spitze ist jetzt schon SEHR knapp und in einem YouTube Video von Michael Christy - Manly Knives Wasp - review, sharpening and testing sieht man das Problem ab Minute 18:55.

Also, ich bin jetzt, im Momet sehr zufrieden mit dem Wasp, fürchte mich aber, was das Messer betrifft, vor der nahen Zukunft. Denn die Nase runterzuschleifen finde ich suboptimal, da es die schöne Charakteristik der Klinge negativ verändert.

Manly, bitte modifizierte G10 Griffschalen anbieten, ich bestelle sofort, und schärfe dann frei auf^^

.,03.09.2020
Einträge gesamt: 3

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.